Schulobst NRW

 
Dank der emsigen Unterstützung vieler „Schnibbel-Eltern“, die dreimal die Woche Obst und Gemüse zu mundgerechten Stücken verarbeiten, bekommen die Kinder dank des Projektes Schulobst NRW am Montag, Mittwoch und Freitag gesundes Obst und Gemüse appetitlich arrangiert auf weißen Tellern von den Schnibbel-Eltern ins Klassenzimmer gebracht. Eine Augen- und eine Gaumenfreude und von allen Kindern mit Genuss erwartet.
Dank dieses gemeinschaftlichen Projekts wird unsere Schule montags, mittwochs und freitags, kostenlos mit frischem Obst und Gemüse von dem  regionalen Betrieb Klanten  beliefert. Wir wollen damit nicht nur unseren Schülerinnen und Schülern einen leckeren Snack in der Frühstückspause ermöglichen, sondern auch ihr Bewusstsein für eine gesunde Ernährung stärken. Bei der Verarbeitung der Gemüse- und Obstsorten zu mundgerechten Portionen werden wir von  engagierten Eltern ehrenamtlich unterstützt. Sollten auch Sie Interesse haben, sich an diesem Projekt zu beteiligen, können Sie sich auf der "Wer hilft mit beim Schulobst?"- Liste im Eingangsbereich unserer Schule eintragen. Unser Dank ist Ihnen gewiss.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterZurück zur Inhaltsübersicht



Schon seit einigen Jahren nehmen wir von der Adolf-Reichwein-Schule an dem Öffnet externen Link in neuem FensterEU-Schulobstprogramm NRW teil.