Differenzierung (Binnendifferenzierung)

Nicht alle Kinder lernen und verstehen zu jeder Zeit das Gleiche. Jedes Kind hat seine eigenen Lernausgangsvoraussetzungen und sein eigenes Lerntempo. Darauf stellen wir uns als Schule ein und holen die Kinder mit ihren Stärken und Schwächen dort ab, wo sie aktuell stehen. Als Lehrerinnen und Lehrer kennen wir die Zone der nächsten Entwicklung und vermitteln den Kindern die individuellen Schritte dahin. Das bedeutet: Wir bieten differenzierte Unterrichtsangebote und achten dabei auf die Interessen der Kinder. Wir präsentieren die Unterrichtsangebote auf verschiedenen Lernniveaus und stellen dabei unterschiedliche Anforderungen, sodass jedes Kind seinen eigenen Zugang finden und sein Lerntempo mitbestimmen kann. Mit Hilfe von Diagnostik und intensiver Schüler- und Elternberatung entwickeln sich die Kinder stetig und erzielen Lernfortschritte.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterZurück zur Inhaltsübersicht