Regeln und Rituale

 
Das soziale Miteinander an der ARS ist durch klare Absprachen und Abläufe für Kinder, Eltern und Lehrer geregelt.
  • Schulordnung
  • Pausenordnung (Bolzplatz, Bücherei, Pausenspielzeuggarage, Toiletten)
  • Aktive Aufsichtsführung durch Lehrkräfte
  • Streitschlichter/-innen der 4. Schuljahre
  • Ausleihe des Pausenspielzeugs durch Viertklässler

In diesem Kreislauf, den die Kinder jährlich in ihrem Schulalltag miterleben, gewinnen sie viele Erkennt- nisse in Bezug auf die Natur, den Umweltschutz und die Nachhaltigkeit; sie nehmen sich selbst  als wichti- gen Teil einer funktionierenden Gemeinschaft wahr.
Ferner gibt es:
  • Eindeutige Regeln beim Sport, Eislauf und Schwimmen
  • Erziehungskonzept starke Lehrer – starke Kinder basierend auf dem Konzept „Öffnet externen Link in neuem FensterStarke Eltern – starke Kinder
  • Kooperation mit außerschulischen Beratungsstellen und der Jugendhilfe (Präventives Krisenmanagement)
  • Unterstützung durch die Schulsozialarbeit im Pausenbereich (Stressprävention)


Öffnet internen Link im aktuellen FensterZurück zur Inhaltsübersicht



Siehe auch Profil "Öffnet internen Link im aktuellen FensterGesunde Schule": Bewegung, Ernährung, Stressprävention