Übergang Kindergarten

Zum Zeitpunkt der Anmeldung in der Schule (Oktober/ November) führen wir mit den Schulneulingen ein Screening (Einzelverfahren: Lehrkraft / Schulneuling) durch, um Stärken und Schwächen der Kinder gut einschätzen zu können und Förderung frühzeitig in Kooperation mit den Eltern und den Tagestätten zu verabreden. Ebenso zeigen die Kinder ihre Fähigkeiten im Februar im Schulspiel (Gruppenverfahren: Lehrkraft / ca. 6 Kinder).
  • Feedbackgespräche mit Eltern der Schulneulinge in den Ki-Ta´s
  • Lehrerinnen, die die ersten Klassen übernehmen werden, hospitieren in den Kindertagesstätten vor den Sommerferien
  • Erzieherinnen hospitieren zum Schulanfang  ihrer „Ehemaligen“ im September in der Schule
  • Wir wollen ein gemeinsames Verständnis der Institutionen untereinander in Bezug auf die Arbeitsweisen mit den Kindern erreichen und frühzeitig Präventionsketten aufbauen.


Öffnet internen Link im aktuellen FensterZurück zur Inhaltsübersicht