Hänsel und Gretel

Am 10.12.2018 standen vier große Busse, die vom Förderverein finanziert wurden, vor der Adolf-Reichwein-Schule und brachten alle Schülerinnen und Schüler sowie ihrer Lehrerinnen nach Rheinberg ins Theater.
Dort saßen die Kinder nach Klassen geordnet auf ihren roten Polstern und warteten gespannt, dass die Vorstellung des Märchens "Hänsel und Gretel" beginnt. Zwei Schauspieler schlüpften dabei in die Rollen von Gretel, Hänsel, dem Vater, der Stiefmutter und der bösen Hexe. Musikalisch untermalt konnten die Kinder die Geschichte von Hänsel und Gretel miterleben und als es mit den Bussen nach dem Ende der Vorstellung wieder zur Schule ging, waren sich alle einig: Nächstes Jahr wollen wir wieder ins Theater fahren.