Aktuelles Details

23.03.2017
Trödelmarkt an der Adolf-Reichwein-Schule

Kein Aprilscherz! Am 01.04.2017 findet ein toller Trödelmarkt an der Adolf-Reichwein-Schule statt.


Schon ganz aufgeregt sind die "kleinen Trödler", denn mit Decken und dem, was meist aus dem Kinderzimmer aussortiert wurde, können die Schülerinnen und Schüler der Adolf-Reichwein-Schule am 1. April ihr Verkaufstalent auf die Probe stellen. Neben Spielzeug und Büchern wird es sicher auch die ein oder andere Besonderheit zu kaufen geben! Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und es ist sicher spannend für Verkäufer und Käufer gleichermaßen. Bestimmt wird dabei auch kräftig gefeilscht.

 

Abgerundet wird das Tagesprogramm durch von Eltern der Schülerinnen und Schüler angebotene Bastelarbeiten. Für einen kleinen Unkostenbeitrag können die Kinder lustige und tolle Objekte fertigen und der Kreativität freien Lauf lassen. Vielleicht entsteht dabei auch das ein oder andere österliche Geschenk für Mama, Papa oder die Großeltern...

 

Für das leibliche Wohl ist durch Kuchen, warme und kalte Getränke sowie andere Köstlichkeiten gesorgt. Die Erlöse aus dem Verkauf gehen an den Förderverein, der die Gelder einsetzt um neben Schulmaterial auch andere Anschaffungen für die Schule zu machen oder unterschiedliche Projekte zu fördern, die schließlich den Kindern an der Schule zugute kommen.

 

Herzlich eingeladen zu dieser Veranstaltung für Groß und Klein sind alle Eltern, Verwandten und Interessierten.

 

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.

Ihr Team der Adolf-Reichwein-Schule