Aktuelles Details

24.09.2018
Vorbereitet für den Notfall

1. Hilfe-Kurs an der ARS


Alle zwei Jahre treffen sich alle Kolleginnen der Adolf-Reichwein-Schule, um ihre Kenntnisse in der Ersten-Hilfe aufzufrischen und zu erneuern. Auch dieses Schuljahr hat sich das gesamte Lehrerkollegium an zwei Nachmittagen auf die kleineren und größeren Verletzungen unserer Schülerinnen und Schüler vorbereitet. Stürze vom Klettergerüst und beim Fußball, Verletzungen im Schulgarten oder Asthmaanfälle wurden genauso besprochen wie die lebensbedrohlichen Notfälle wie Herzinfarkt oder Schlaganfall. Auch in den praktischen Übungen konnten die Lehrerinnen zeigen, was sie bereits wussten. Stabile Seitenlage und Herzdruckmassage setzen alle Lehrerinnen mit Leichtigkeit um.  

So bleibt uns nur noch zu hoffen, dass sie dieses Wissen in der Praxis nicht brauchen werden.