Klasse 2b

Hallo zusammen!

Wir sind die Klasse 2b. Unsere Klassenmaskottchen sind zwei Seepferdchen namens Sammy und Susi. Seepferdchen sind ziemlich interessante Tiere. In der Klasse helfen sie uns beim Lernen und Arbeiten.

Zusammen sind wir 29 Kinder in der Klasse. Das ist manchmal ganz schön anstrengend. Unsere Klassenlehrerin Frau Schöttler achtet deshalb gut darauf, dass wir uns an die Klassenregeln halten. Das bekommen wir mittlerweile aber auch recht gut hin, so dass wir viel zusammen lernen aber auch ganz viel Spaß haben.

Spielen und Tollen im Kettlerhof

Ausflug der Klassen 1, 2 und 3 nach Haltern am See

Am 27.02.2020 war es recht still in der Adolf-Reichwein-Schule, denn die Klassen 1a, 1b, 2a, 2b, 3a und 3b waren unterwegs. Sie besuchten gemeinsam den Indoor Spielplatz des Kettlerhofes. Diesen riesigen Spielplatz mit zahlreichen Spiel-, Kletter- und Rutschmöglichkeiten hatten die Kinder für sich alleine und so konnten sie friedlich miteinander spielen. Auch die Lehrerinnen sahen sich im Bällebad um oder probierten die Rutschen aus. Es war ein toller Tag!

 

 

 

Adventwichtel

Die Klasse 2b freut sich auf Weihnachten und darf bis Weihnachten jeden Tag wichteln.

Hallo, wir sind die Klasse 2b. Zur Adventszeit wichteln wir, da wir zu viele Kinder für einen Adventskalender sind. Das Wichteln macht uns Spaß. Man wichtelt meistens zur Weihnachtszeit. Jeder besorgt dafür ein Geschenk. Jedes Geschenk bekommt eine Nummer. Auf kleine Zettel werden die Namen der Kinder aufgeschrieben. Jeden Tag werden zwei Zettel gezogen. Der Name der gezogen wird, bekommt sein Geschenk. Am Ende hat jedes Kind ein Geschenk und alle freuen sich.
Von Karen und Emma

Unsere Sommerferien

Die ersten Sommerferien der Klassen 2b liegen hinter den Kindern. Sie haben viele tolle Geschichten erlebt und dazu erstellten die Kinder eine Plaudertasche.

In den Sommerferien haben die Kinder der Klasse 2b fleißig Erinnerungen in einer Plaudertasche gesammelt. Eine Plaudertasche enthält Dinge (z.B. Eintrittskarten, Muscheln…), die den Kindern dabei helfen, in der Schule besser von den Ferien erzählen zu können.


schönster Sommer
In den Sommerferien waren wir in Holland. Da waren wir im Vogelpark. Ich habe meine Oma auf dem Hof geholfen und war mit ihr essen. Dann war ich in den Bergen und hatte eine schöne Aussicht. Ich habe ein neues Zimmer bekommen. Und in den Ferien hatte ich Geburtstag.
Emma

In den Sommerferien
In den Sommerferien war ich in den Tummelferien. Da habe ich den Film „Alles steht Kopf“ geguckt. Danach sind wir nach Kinding gefahren. Am nächsten Tag haben wir Fossilien ausgegraben und sind zum Kernie‘s Familienpark nach Kalkar gefahren. Dann war ich im Dinopark.
Adriano

Mein Sonnen-Sommer
In den Ferien wurde mein Cousin geboren und ich war auf einer Hochzeit. Ich war sechs Mal schwimmen. Dann war ich noch auf einem Kindergeburtstag. Dann war ich noch im Zoo Krefeld und mit meiner Mama shoppen. Ich war auch in Holland im Toverland. Da bin ich viel Achterbahn gefahren. Dann war ich im Kino im Film „Toy Story“.
Sevanna