Klasse 4b

Hallo, wir sind die Klasse 4b. Wir sind 14 Jungen und 9 Mädchen und unsere Klassenlehrerin heißt Frau Hoffmann. Gleich am ersten Schultag lernten wir unser Klassentier Tiger Tom kennen.

Tiger sind stark und schlau und Tom sollte uns im Schulalltag beschützen. Wir haben viel mit Tom erlebt und er hat uns oft beim Lernen geholfen. Plötzlich war Tom eine Zeit lang verschwunden. Als er wieder auftauchte, brachte er seinen Freund, den kleinen Tommi, mit. Nun ist Tom nicht mehr alleine und beide, Tom und Tommi, begleiten uns beim Lernen.

In unserer Klasse verstehen wir uns meistens recht gut und wir lieben es, miteinander nett zu plaudern, zum Leidwesen unserer Lehrerinnen auch im Unterricht. Da kann schon manchmal eine Information an uns vorbeigehen. Gerne machen wir Tagesausflüge wie zum Kettler Hof und Klassenfahrten. Wir freuen uns bereits auf unsere fünf tägige Klassenfahrt zum Reitercamp Hötzenhof in Uedem.

Unsere Klasse ist sich vollkommen einig, dass Hausaufgaben überflüssig sind und den ganzen Nachmittag verderben können. Auch Klassenarbeiten sind nicht besonders beliebt in unserer Klasse. Nun bleibt uns nicht mehr so viel Zeit in der Grundschule. Wir werden sie aber genießen.

Radfahrprüfung der 4. Klasse

Dank der tollen Unterstützung der Eltern des vierten Schuljahres konnte die Radfahrprüfung für die Kinder auch im Wechselunterricht in diesem Schuljahr durchgeführt werden. Leider war es nicht möglich wie in den vergangenen Jahren mehrere Tage mit der Polizei auf der Straße zu trainieren. Die Kinder mussten an einem Tag üben und bei der letzten Runde legten die Kids die Prüfung ab. Trotz nur einer kurzen Übungsphase haben die Viertklässlerinnen und Viertklässler die Radfahrprüfung erfolgreich gemeistert.

Klassen-Padlet

Hier geht es zum Padlet der Klasse 4b.

Das Passwort erhälst du bei deiner Klassenlehrerin.

Klima und Ernährung

Das vierte Schuljahr lädt eine Expertin zum Thema Klima ein

Am 03.12.2020 bekamen beide vierten Klassen Besuch von einer Expertin, die den Kindern anschaulich die Folgen des Klimawandels erklärte. Finanziert wurde die gesamte Unterrichtseinheit von atmosfair.

Viele Fragen wurde durch anschauliche Texte, Experimente und Spiele beantwortet: Was ist die Atmosphäre? Woher kommen eigentlich die Abgase? Wie wird unsere Energie produziert? Wie erleben andere Menschen in anderen Regionen den Klimawandel?

Mit Hilfe einer Klimawaage erfuhren die Kinder, welche Lebensmittel und Gerichte für unser Klima schädlich sind. So sollten wir beispielsweise lieber selbstgemachte Gemüsepizza als Tiefkühlpizza essen. Außerdem überlegten die Kinder gemeinsam, was sie selbst noch für unseren Klimaschutz tun könnten: statt Playstation lieber basteln oder ein Gesellschaftsspiel spielen oder selbst zu Fuß oder mit dem Rad zu den Freunden gehen.

Die Kinder der 4. Klasse sagen Danke für eine lehrreiche Stunde.

Informationen zum Übergang in die weiterführenden Schulen

Liebe Eltern,

da der Elterninformationsabend zum Thema Schulübergang ausfällt, können Sie sich hier die Informationen ansehen. Falls Sie Fragen haben, können Sie diese bei ihrem Elterngespräch mit der Klassenlehrerin klären.

 

Spielen und Tollen im Kettlerhof

Ausflug der Klassen 1, 2 und 3 nach Haltern am See

Am 27.02.2020 war es recht still in der Adolf-Reichwein-Schule, denn die Klassen 1a, 1b, 2a, 2b, 3a und 3b waren unterwegs. Sie besuchten gemeinsam den Indoor Spielplatz des Kettlerhofes. Diesen riesigen Spielplatz mit zahlreichen Spiel-, Kletter- und Rutschmöglichkeiten hatten die Kinder für sich alleine und so konnten sie friedlich miteinander spielen. Auch die Lehrerinnen sahen sich im Bällebad um oder probierten die Rutschen aus. Es war ein toller Tag!