Willkommen auf unseren Seiten!

Wir freuen uns, dass Sie sich auf unserer Homepage über die Adolf-Reichwein-Schule informieren möchten.

Wir haben hier für Sie Informationen rund um unsere Schule und das Schulleben zusammengestellt, das sich neben dem Regelunterricht auch aus einer Vielzahl an Projekten, Netzwerkarbeit und Aktivitäten zusammensetzt.

Viel Spaß beim Entdecken wünscht Ihnen
das Team der Adolf-Reichwein-Schule

Wechselunterricht ab dem 10.05.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

gemäß Mitteilung der Stadt Moers vom 05.05.2021 wird der Unterricht an unserer Schule ab dem 10.05.2021 als Wechselunterricht wieder aufgenommen. Die Klassen bleiben weiterhin halbiert. Der beigefügten Liste entnehmen Sie bitte, wann Ihr Kind Präsenzunterricht in der Schule hat. Die genaue Aufteilung der beiden Lerngruppen "rot" und "blau" ist Ihnen bekannt.
Alle Kinder der Klassen 1 und 2 haben an den Präsenztagen 4 Unterrichtsstunden, die Kinder der Klassen 3 und 4 haben dann jeweils 5 Unterrichtsstunden.
Ihr Kind erhält weiterhin einen Wochenplan, an dem es in der jeweiligen Woche arbeitet. Wir stellen auch weiterhin padlets bzw. Aufgaben in LOGINEO LMS bereit. Ihr Kind erhält Aufgaben für den Distanzunterricht. Die Klassenlehrer*innen senden Ihnen weitere Informationen zu.
Wir gehen davon aus, dass der Wechselunterricht in der bekannten Form bis zum Beginn der Sommerferien fortgesetzt wird. 

Mo, 10.05.21  Gruppe rot

Di, 11.05.21 Gruppe blau

Mi, 12.05.21 Gruppe rot

Do, 13.05.21 Feiertag

Fr, 14.05.21 Brückentag

Mo, 17.05.21  Gruppe blau

Di, 18.05.21 Gruppe rot

Mi, 19.05.21 Gruppe blau

Do, 20.05.21 Gruppe rot

Fr, 21.05.21 Gruppe blau

Mo, 24.05.21 Pfingsten

Di, 25.05.21 Pfingstferien

Mi, 26.05.21 Gruppe rot

Do, 27.05.21 Gruppe blau

Fr, 28.05.21 Gruppe rot

Mo, 31.05.21 Gruppe blau

Di, 01.06.21 Gruppe rot

Mi, 02.06.21 Gruppe blau

Do, 03.06.21 Feiertag

Fr, 04.06.21 Brückentag

Mo, 07.06.21 Gruppe rot

Di, 08.06.21 Gruppe blau

Mi, 09.06.21 Gruppe rot

Do, 10.06.21 Gruppe blau

Fr, 11.06.21 Gruppe rot

Mo, 14.06.21 Gruppe blau

Di, 15.06.21 Gruppe rot

Mi, 16.06.21 Gruppe blau

Do, 17.06.21 Gruppe rot

Fr, 17.06.21 Gruppe blau

Mo, 21.06.21 Gruppe rot

Di, 22.06.21 Gruppe blau

Mi, 23.06.21 Gruppe rot

Do, 24.06.21 Gruppe blau

Fr, 25.06.21 Gruppe rot

Mo, 28.06.21 Gruppe blau

Di, 29.06.21 Gruppe rot

Mi, 30.06.21 Gruppe blau

Do, 01.07.21 Gruppe rot

Fr, 02.07.21 Gruppe blau

Die Angebote des Offenen Ganztags werden noch nicht aufgenommen.

Neben dem Unterricht gewährleisten wir weiterhin eine pädagogische Betreuung ("Notbetreuung"). Dieses Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler, für die die Eltern an den Tagen des Distanzunterrichtes keine Betreuung ermöglichen können. Das Angebot steht Kindern mit OGS - Vertrag in der Zeit von 8 - 16 Uhr Verfügung. Für Kinder ohne OGS- Vertrag kann sie im Rahmen der Unterrichtszeiten (Klasse 1 / 2 bis 11:45 Uhr, Klasse 3 /4 bis 12:45 Uhr) in Anspruch genommen werden. Allen Kindern mit OGS-Vertrag bieten wir eine ausgewogene Mittagsverpflegung an. Wenn Sie Ihr Kind für die "Notbetreuung" anmelden möchten, senden Sie bitte das Formular "Notbetreuung ab dem 10.05.2021" ausgefüllt an ars-moers(at)t-online.de.

Bitte beachten Sie die aktuellen Abholzeiten für Kinder, die in der pädagogischen Betreuung angemeldet sind:
- 11:45 Uhr
- 12:45 Uhr
- 14:00 Uhr
- 15:00 Uhr (nur OGS)
- 16:00 Uhr (nur OGS)

 

Mit freundlichen Grüßen

S. Bödeker
-Schulleiter-

 

Lolli-Tests ab dem 10.05.2021

Das Ministerium für Schule und Bildung hat seit Beginn der Einführung der Testpflicht parallel eine altersadäquate, kind- und schulformgerechte Lösung zur Testung auf das Corona-Virus geprüft. Die Schülerinnen und Schüler an der Adolf-Reichwein-Schule werden voraussichtlich ab dem 10. Mai mit einem „Lolli-Test“, einem einfachen Speicheltest, zwei Mal pro Woche in ihrer Lerngruppe auf das Corona-Virus getestet.
Die Handhabung des Lolli-Tests ist einfach und kind- bzw. altersgerecht: Dabei lutschen die Schülerinnen und Schüler 30 Sekunden lang auf einem Abstrichtupfer.
Die Abstrichtupfer aller Kinder der Lerngruppe werden in einem Sammelgefäß zusammengeführt und als anonyme Sammelprobe (sog. „Pool“) noch am selben Tag in einem Labor nach der PCR-Methode ausgewertet. Diese Methode sichert ein sehr verlässliches Testergebnis. Zudem kann eine mögliche Infektion bei einem Kind durch einen PCR-Test deutlich früher festgestellt werden als durch einen Schnelltest, sodass auch die Gefahr einer Ansteckung rechtzeitiger erkannt wird.

Weitere Informationen zu dem "Lolli-Test" entnehmen Sie bitte dem aktuellen Elternbrief. Hier finden Sie den aktuellen Elternbrief in einfacher Sprache.

Darüber hinaus stellt das Schulministerium zu diesem Thema umfangreiche Informationen und Erklärvideos unter https://www.schulministerium.nrw/lolli-tests zur Verfügung.

 

Top-News

Radfahrprüfung der 4. Klasse

Dank der tollen Unterstützung der Eltern des vierten Schuljahres konnte die Radfahrprüfung für die Kinder auch im Wechselunterricht in diesem…

Insekten, herzlich Willkommen!

Neues Insektenhotel im Schulgarten eröffnet trotz Corona seine Pforten

Fit für das Distanzlernen

Mit dem tablet in Logineo LMS lernen

Mehr Sicherheit in der Schule

Heute starteten die Lehrerinnen und die Kinder der Notbetreuung mit den Corona- Schnelltests. Alle Kinder und Lehrkräfte führten den Schnelltest…

Was mache ich, wenn mein Kind erkrankt?

Bitte entnehmen Sie dem Schaubild, wie Sie damit umgehen, wenn Ihr Kind Krankheitssymptome zeigt.

Videokontakte mit den Klassen

Ab nächster Woche starten wir Videogespräche mit den Klassen

Padlet zum sinnvollen Lernen und Üben

Jede Klasse darf nun mit Unterstützung eines eigenen Padlets zu Hause lernen.

So kann das Lernen zu Hause gelingen

4 Tipps für Eltern zum Distanzlernen