Klasse 1a

Bellos erster Schultag

Klasse 1 besucht die Verkehrspuppenbühne.

Am heutigen Freitag fuhren die Kinder der Klassen 1a und 1b zur Verkehrspuppenbühne. Die Polizei zeigte in dem Theaterstück, wie der Hund Bello an seinem ersten Schultag zur Schule geht. Dabei muss Bello auf die verschiedenen Verkehrsregeln achten. 

Willkommen bei den Ameisen

Hallo, ich heiße Amra.

Ich bin das Klassentier der Klasse 1a und außerdem bin ich eine kleine Ameise. Immer wenn jemand traurig ist, bin ich sofort zur Stelle. Ich glaube, deswegen haben mich auch alle Kinder der Klasse gerne in ihrer Nähe. Manchmal verstehe ich die Sachen, die Frau Effenberger erklärt noch nicht so gut. Dann helfen mir die Kinder beim Rechnen, Lesen und Schreiben.

Lernen macht Spaß

Nun sind die Kinder der ersten Klassen bereits einige Wochen in der Schule und haben schon vieles gelernt. Auch dürfen die Kinder der 1a und 1b jede Woche eine Stunde im PC Raum üben. Jede Woche begleitet Frau Radtke die Kinder eine Stunde lang und bringt ihnen den richtigen Umgang mit dem Computer bei. Dabei entdecken die Kinder immer wieder tolle und lehrreiche Computerprogramme, in denen Sie die Buchstaben, das Lesen oder Rechnen üben können.

Tüt-Tüt, das kleine Nilpferd

In der diesjährigen Projektwoche "Rund ums Buch" haben die Kinder der Ameisenklasse das Buch "Tüt-Tüt, das kleine Nilpferd" gelesen. Zu diesem Bilderbuch habe die Kinder ein Tüt-Tüt gebastelt, ein Bananenbrot gebacken, ein Leporello erstellt, sich sportlich betätigt, gesungen und sich einen passenden Tanz überlegt. Es hat allen Kindern viel Spaß gemacht.

Wir üben das Lesen

Sportlich unterwegs auf dem Schulhof

Wir entdecken die Mathematik

Die Erdmännchen sind nun seit letzter Woche in der Schule. Heute durften Sie an verschiedenen Mathematikstationen zeigen, was sie schon alles können.

Willkommen, liebe Idötzchen!

Einschulungsfeier 2021

Am heutigen Donnerstag bekam die ARS Zuwachs: die neuen Erstklässler wurden eingeschult. Bei durchwachsenem Wetter trafen sich die aufgeregten Kinder mit ihren Familien auf dem Schulhof. Dort führten für die Klasse 1a die Klasse 2a und für die Klasse 1b die Klasse 2b ein Musikstück auf und animierten die Kinder zum Mitmachen. Anschließend ging es für die Kinder in ihre erste Unterrichtsstunde. Für die Eltern und Familienangehörige gab es Kuchen, Kaffee und Waffeln zur Stärkung.

Auch der Förderverein unserer Schule hatte eine Überraschung für die Erstklässler. Jedes Kind bekam zu seiner Einschulung vom Förderverein ein Schulshirt geschenkt.

Wir möchten uns auch noch einmal herzlich bei allen Bedanken, die an diesem tollen Tag durch Kuchenspenden oder Engagement geholfen haben. Vieln herzlichen Dank!

Wir freuen uns auf die zukünftigen Reichweinkids