Klasse 3a

Willi stellt sich vor

Seid gegrüßt alle miteinander, ich möchte mich heute einmal kurz vorstellen.

Ab heute bin ich offiziell ein „Reichwein“.

Wer ich bin?

Willi Biber – dass neue Klassentier der kommenden 1a.

Meine Klassenlehrerin, Frau Kalb, durfte ich schon kennenlernen, denn sie hatte mich heute mit in die Schule genommen und wollt ihr wissen, warum?

Ich durfte gemeinsam mit ihr den „großen“ und „kleinen“ Piro in den wohlverdienten Klassenruhestand verabschieden. Beide begleiteten

Frau Kalb's letzte Klasse durch die gemeinsame Grundschulzeit. Beide erzählten mir, dass sie viele spannende und aufregende Dinge während der vier Jahre erlebt haben.

Nun hieß es aber für sie Abschied zu nehmen und ich darf ab dem kommenden Schuljahr die neuen Kids der 1a begrüßen und freue mich schon riesig darauf, mit den neuen Reichwein-Kids zusammen lesen, schreiben und rechnen zu lernen und viele Abenteuer erleben zu dürfen.

Bis dahin bleibt alle gesund.

Euer Willi Biber.

Ausflug zum Schloss Beck

Ein Tag mit viel Spaß für die Erst- und Zweitklässler

Am vergangen Dienstag (24.5.22) waren die Kinder aus den ersten und zweiten Klassen gemeinsam im Schloss Beck. Dort gab es einiges zu entdecken und auch kleine und große Mutproben zu bestehen. Neben zahlreichen Spielgeräten, einer Federmaushöhle zum "Klettern" und einigen Fahrgeschäften, war es vor allem aufregend durch den Gruselkeller zu gehen. Auch der Baumkronenpfad erforderte einiges an Mut, um durch die hohen Baumgipfel zu spazieren.

Trotz einiger kleinerere Regenwolken war es für alle Kinder ein toller, ereignis- und lehrreicher Tag.

Besuch der Wertstoffprofis

Am Mittwoch (27.04.22) waren die Wertstoffprofis erneut in der Schule zu Besuch. Die Kinder aus Klasse 2 haben hierbei allerlei über unsern Müll und das richtige Mülltrennen spielerisch erfahren. 

Post für den Tiger

Unser erstes gemeinsames Martinfest

Wir gestalten unsere Klassentür

Willi Biber kam aus dem Staunen nicht mehr heraus, als er die neue Klassentür der 1a sah. Ein Herbstbaum aus Handabdrücken der Kinder sowie viele kleine Igel schmücken nun die Tür. Richtig fleißig haben die Kinder der 1a und Frau Kalb gearbeitet. Weiter so!

Einschulung 2020